Mittwoch, 22. Februar 2017

Geteiltes Leid



Unter dieser Überschrift hat die Apotheken Umschau im Heft "Ausgabe 15. Februar 2017"  einen Artikel zu unserem Thema veröffentlicht, den ich hier gerne auch anbieten möchte.

Es wird im Artikel aufgezeigt, dass eine psychische Erkrankung eines Angehörigen auch das Leben der Famitlie stark verändern kann und es viel Kraft erfordert, mit der Situation umzugehen. Außerdem wird dargelegt, wie wichtig es ist, dass sich Angehörige der erkrankten Menschen selbst Hilfe holen.

https://drive.google.com/file/d/0B9VshLLNoPXDR1R1ODZ5NTc0cGs/view?usp=sharing
Der Wort & Bild Verlag hat hierzu freundlicherweise die Genehmigung erteilt.
Die im Original-Artikel enthaltenen Bilder dürfen aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht mit erscheinen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten